Über mich

Bereits als Kleinkind habe ich begonnen - begleitet von diversen Spieluhren - in mein riesiges, knallbuntes Kunststoffmikrofon zu singen. Die Kinderzimmertür musste stets einen Spalt geöffnet sein, damit die anderen meine „Performance“ bewundern konnten. Etwas später, ich bin 1990 in München geboren, habe ich mich ambitioniert und überall - unüberhörbar für meine Umwelt - mit Walkman und Knöpfen im Ohr in Acapella geübt. Schließlich gleich nach meiner Blöckflötenphase bekam ich im Alter von 13 Jahren meinen ersten Gesangsunterricht. Schon damals spürte ich, dass Musik meine Bestimmung ist und ich Sängerin werden möchte.

Nach 5 Jahren Gesangsunterricht, zahlreichen Tanzstunden und Schauspielworkshops, begann ich mit 18 Jahren mein Studium zur Musicaldarstellerin in München. Während dieser Zeit konnte ich bereits sehr viel Bühnenerfahrung sammeln. Nachdem ich mein Studium mit Diplom abgeschlossen hatte, bekam ich in mehreren Musical-Produktionen in Bayern und Österreich eine Hauptrolle (z.B. Nonne in Soul Sisters, Constance in die 3 Musketiere, Sängerin bei Emotions on Stage und Musicalhighlights, Lisa in Colored-Magie der Farben). Tonstudioerfahrungen als Sängerin durfte ich bei den Aufnahmen für den Titelsong einer Kinderserie auf SRTL (Missy Milly) und dem dazugehörigen Album machen. Spieluhren und Walkman waren längst durch Musiker und Instrumente ersetzt. Zwischendurch habe ich Freising verlassen 2 Jahre in Ägypten gelebt und war dort für die abendlichen Shows in mehreren Hotels zuständig - eine spannende Zeit und eine große Erfahrung für mich.

Heute lebe ich mit meinem Mann und unserer kleinen Räubertochter wieder zuhause in Hallbergmoos im Norden Münchens. Vieles hat sich im Laufe der Jahre verändert – nicht jedoch meine große Liebe zur Musik!

Taufe
Namensfeier

Alle Musik wird geboren im Herzen der Menschen ( LüBuWe). Es ist mir ein besonderes Anliegen, Taufen und Willkommensfeste musikalisch zu begleiten. Musik ist die Sprache, die man (spätestens) von Geburt an versteht.

Hochzeit
freie Trauung

Vielleicht ist es mit der Liebe so wie mit der Musik, man kann sie nicht erklären, sie trifft einen wortlos - mitten ins Herz. An diesem wichtigen Tag dürfen die Lieder, die Ihre persönliche Liebes­geschichte erzählen, nicht fehlen.

Beerdigung
Abschied nehmen

Die Musik ist die Sprache der Engel (Thomas Carlyle). Mit einfühlsamen Gesang kann man einem Abschied die nötige Tiefe verleihen und die Erin­nerungen daran bleiben lebendig.


Impressionen